Es gibt nichts Schlimmeres als Halsschmerzen zu haben. Du kannst nicht richtig sprechen; Es tut weh zu schlucken und es ist einfach im Allgemeinen unangenehm.

Ingwer ist ein würziges, scharfes Kraut, das gelegentlich sowohl zum Heilen als auch zum Kochen verwendet wird. Ingwer wird medizinisch verwendet, um Halsschmerzen und Stimmprobleme zu heilen, eine Praxis, die sowohl durch Forschung als auch durch Tradition unterstützt wird.

 

Ingwer kann als entzündungshemmendes Mittel eine gewisse Schmerzlinderung bewirken. Es stärkt auch die Immunität, um Infektionen zu bekämpfen, die Halsschmerzen verursachen.

der Hauptbestandteil von Ingwer ist Gingerol. Studien zufolge hat Gingerol entzündungshemmende Wirkungen, die Ihnen helfen könnten, Ihr Risiko für die Entwicklung einer Reihe von Krankheiten, einschließlich Halsschmerzen, zu lindern oder zu senken. 

Darüber hinaus wird angenommen, dass Ingwer antibakterielle Eigenschaften besitzt, die bei der Behandlung von viralen und bakteriellen Infektionen helfen können, insbesondere solchen, die zu Halsschmerzen führen.

Heißer Ingwertee ist ein beliebtes und erfolgreiches Hausmittel gegen Halsschmerzen. Der Tee ist eine einfache Möglichkeit, Ingwer zu sich zu nehmen und ihn mit Ihrem Hals in Berührung zu bringen, und das warme Getränk kann einen gereizten Hals beruhigen. Ingwertee zuzubereiten ist einfach.

 

Wie man Ingwertee macht

Typischerweise wird zur Herstellung des Tees eine Basis aus Ingwer, Wasser, Honig und Zitrone verwendet.

Je nach Vorliebe für Schärfe können Sie auch Zimt und Pfeffer hinzufügen, um mehr Geschmack zu erhalten.

Um Ingwer gegen Halsschmerzen zu verwenden, kochen Sie zunächst Wasser und geben Sie ein daumengroßes Stück frische Ingwerwurzel (oder gemahlenen Ingwer) in den Topf. 

Den Ingwertee 5-10 Minuten ziehen lassen, dann den Ingwer entfernen und genießen. 

Ingwer kann bei Halsschmerzen auch zum Gurgeln verwendet werden. Um Ingwer zu gurgeln, verrühren Sie 1/2 Teelöffel geriebenen Ingwer in 1 Tasse heißem Wasser. Gurgeln Sie einige Minuten lang mit der Mischung und spucken Sie sie dann wieder aus.

Sie können Ingwer auch roh essen oder zu Rezepten hinzufügen. Denken Sie nur daran, dass es einen starken Geschmack hat, also sollten Sie nicht zu viel davon essen.

Empfohlene Beiträge